Supervision ChiroTrance


Dieser Supervisionstag ist für Hypnosetherapeuten konzipiert und setzt die entsprechende abgeschlossene Weiterbildung in ChiroTrance Hypnose voraus sowie Offenheit für Neues, Traditionsreiches und medizinische Grenzwissenschaften.


  • Datum: 20.9.2020 09:00
  • Ort: Zürcherstrasse 187, 8500 Frauenfeld, Schweiz (Karte)
  • Weitere Informationen: Parkplätze 80m davor und danach, Sonntags gratis

Tickets


Ticketart
Menge
Standart
CHF220.00
0
Tickets übrig
14

Dieses Seminar findet zu einem reduzierten Preis statt. Zahlungsmöglichkeiten: Paypal, Banküberweisung oder an der Kasse vor Ort.
SBVH-Mitglied
CHF198.00
0
Tickets übrig
14

Dieses Seminar findet zu einem reduzierten Preis statt. Zahlungsmöglichkeiten: Paypal, Banküberweisung oder an der Kasse vor Ort.

Summe

CHF0.00

Beschreibung

SUPERVISION CHIROTRANCE (Supervisionstag)

Weiterbildung für Hypnosetherapeuten 

Der Ursprung der ChiroTrance Hypnose stammt aus der Zeit der vedischen Hochkultur bzw. des Vedischen-Hypnotismus vor über 5000 Jahren.

Dabei werden umfassend die Selbstheilungskräfte von Körper, Geist und Seele aktiviert und gebündelt.

Bei der ChiroTrance Hypnose wird der Klient komplett ohne Worte behandelt. Die Trance Einleitung und die komplette Behandlung erfolgt ausschliesslich über die Hände des Hypnosetherapeuten.
Diese besondere Form der Hypnose ist deshalb auch für fremdsprachige, gehörlose, blinde, stumme, ja praktisch alle Menschen und Tiere jeden Alters geeignet. Sie kann im Stehen, Sitzen und Liegen eingeleitet werden.

Mit wenigen hypnotischen Berührungen wird innert Sekunden eine tiefe Trance herbeigeführt. Da die komplette Hypnosesitzung ohne Worte abläuft, finden auch keinerlei Suggestionen statt und die Klienten sind völlig frei von äusserer Beeinflussung.
Im Vordergrund stehen nonverbale Faktoren, wodurch das autonome Nervensystem des Menschen optimal arbeiten kann. Der Mensch kann so die Kompetenz über sich und seinen Körper zurückerlangen.

Dieser Supervisionstag ist für Hypnosetherapeuten konzipiert und setzt die entsprechende abgeschlossene Weiterbildung in ChiroTrance Hypnose voraus sowie Offenheit für Neues, Traditionsreiches und medizinische Grenzwissenschaften.

Aufgabe und Zielsetzung der Supervision:

Die Supervision setzt sich zum Ziel, Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprozesse bei Einzelpersonen, Gruppen und Teams zu begleiten und zu optimieren. Sie arbeitet dabei auf der Wahrnehmungs-, Reflexions- und Handlungsebene. Supervision bezieht immer den Kontext der Besonderheiten des Fachgebietes mit ein, in dem die Supervisand/innen tätig sind.

Die qualitative Verbesserung von Berufsarbeit gehört zu den wichtigenZielen von Supervision. Sie bearbeitet persönliche und rollenbezogene Aspekte.

Vormittag 9-13 Uhr: 

  • Grundlagen der Tierkommunikation (körpersprachlich, telepathisch und spirituell)
  • Anwendung der ChiroTrance Hypnose an unseren Freunden, den Tieren, wie z.B. Katzen, Hunden oder Pferden.

Nachmittag 14-18 Uhr:

  • Anwendung der ChiroTrance Hypnose und 
  • insbesondere üben der ChiroTrance Wachhypnose bei Schmerzen.

Dieses Seminar findet zu einem reduzierten Preis statt.