OMNI EMERGENCY HYPNOSIS (Notfallhypnose)


Leider ist die Registrierungsphase beendet

(Dauer: 2 Tage) Blaulichtorganisationen wie Polizei, Feuerwehr (First Responder), Notärzte, Rettungssanitäter:innen, Samariter:innen sowie weitere Einsatzkräfte erlernen mit medizinischer Notfallhypnose eine hochwirksame Kompetenz zur sofortigen Hilfeleistung. Zudem Angehörige der Armee, Zivilschutz und Sicherheitsdienste wie z.B. Securitas. Aber auch Aufsichtspersonen wie Lehrer:innen, Eltern, Platzwarte und letztlich JEDER Erwachsene, da wir alle unverhofft in einen Notfall geraten können und Ersthilfe leisten müssen!


  • Datum: 7.11.2021 13:30 - 14.11.2021 18:00
  • Ort: WIN4, Grüzefeldstrasse 32, 8400 Winterthur, Schweiz (Karte)
  • Weitere Informationen: die Unterrichtszeiten sind am ersten Tag von 13.30 - ca. 18.00 Uhr und am zweiten Tag von 9 - ca. 18.00 Uhr

Beschreibung

Die OMNI EMERGENCY HYPNOSIS (Notfallhypnose) wird in Notfall-, Unfall- und Rettungssituationen angewendet. 

Blaulichtorganisationen wie Polizei, Feuerwehr (First Responder), Notärzte, Rettungssanitäter:innen, Samariter:innen sowie weitere Einsatzkräfte erlernen mit medizinischer Notfallhypnose eine hochwirksame Kompetenz zur sofortigen Hilfeleistung. Zudem Angehörige von Armee, Zivilschutz und Sicherheitsdienste wie z.B. Securitas. Aber auch Aufsichtspersonen wie Lehrer:innen, Eltern, Platzwarte und letztlich JEDER Erwachsene, da wir alle unverhofft in einen Notfall geraten können und Ersthilfe leisten müssen!

Die OMNI EMERGENCY HYPNOSIS Notfallhypnose hat zwei wesentliche Ziele:

  1. Linderung der Verletzungen von Unfallpatienten
  2. Vermeiden der "Ohnmacht" / Traumata von Helfenden

Ausbildungsinhalte

  • Grundlagen der Notfallhypnose
  • Rechtliche Situation der Nothilfe
  • Präklinische Rettungskette in der Schweiz
  • Hilfe aufbieten
  • Reanimation CPR und lebenserhaltende Suggestionen
  • Notfallschema O.M.N.I.
  • Organisation im Notfall
  • Mentale Trance
  • Natürliche Heilung
  • Verbesserung der Atmung
  • Schmerzlinderung
  • Blutungen stoppen
  • Verbrennungen lindern
  • Besondere Situationen
  • Integration und Transport
  • Anwendung der OMNI EMERGENCY HYPNOSIS Notfall-App.

Unterlagen:
Alle Seminarteilnehmer:innen erhalten ein ausführliches Seminarmanuskript inkl. Download der OMNI EMERGENCY HYPNOSIS Notfall-App.

Voraussetzungen

Diese Weiterbildung ist für alle Ersthelfer:innen bei Notfällen konzipiert und benötigt keine spezifischen Vorkenntnisse.

Notfallhypnose App OMNI Emergency Hypnosis

Instruktor Uwe Sujata

  • Ausbilder / Instruktor und Experte für Notfallhypnose
  • Langjährige Einsatzerfahrung aus Armee und mit Blaulichtorganisationen
  • Betreuung und Referent für Masterabeiten bspw. in der Präklinischen Rettungskette
  • Kriminalpsychologische Weiterbildung
  • Samariterausbildung
  • Medizinische Ausbildung in Anatomie, Physiologie, Pathologie, Anamnese / Diagnostik, Psychosomatik / Psychologie, Notfallmassnahmen / Hygiene
  • Dipl. Hypnosetherapeut NGH / SBVH
  • International zertifizierter Hypnosetherapeut NBH
  • Zertifiziertes Mitglied der National Guild of Hypnotists NGH
  • Mitglied OMNI Hypnosis Switzerland
  • Ausbildung in Schmerzbehandlung und Schmerzkontrolle mittels Hypnosetherapie
  • Ausbildung in Parts Therapy und Hypnosetherapie
  • Gründungsmitglied und Vizepräsident des SBVH.org
  • Hypnosetherapeut mit eigener Praxis